PMP

PMP Projektmanagement-Professional

PMP ist die wichtigste branchenweit anerkannte Zertifizierung für Projektmanager: mit der PMPZertifizierung zeigen Sie, dass Sie die globale Sprache des Projektmanagement verstehen und sprechen. Damit sind Sie Teil einer weltweiten Gemeinschaft von Fachleuten, Organisationen und Experten.

PMI und Projektmanagement

Das Projektmanagement vereint mehrere weltweit verbreitete Methoden und derzeitige De-Facto-Standards, die Unternehmen und Organisationen als Anregung für die Strukturierung ihrer Modelle und ProjektmanagementProzesse dienen.
Das Project Management Institute (PMI) ist die bedeutungsvollste Organisation unter einigen. Es wurde 1969 in den Vereinigten Staaten gegründet und dient als gemeinsame Basis von Menschen, die an Projekten beteiligt sind. Das PMI ist weltweit als führende Autorität auf dem Gebiet des Projektmanagements anerkannt.

Project Management Professional (PMP): Was ist das?

Das PMI bietet eine berufliche Qualifikation für Projektmanager mit verschiedenen Bildungs- und Erfahrungsstufen an: Die Zertifizierungen des Project Management Institute garantieren auf internationaler Ebene Kenntnisse und Fähigkeiten, die benötigt werden, um im Rahmen von Termin-, Budget-, Ressourcen- und Teammanagement die geplanten Ziele zu erreichen.
PMP ist mit Sicherheit eine der begehrtesten Zertifizierungen: PMP zeigt Mitarbeitern, Kollegen, Klienten und Kunden an, dass ein Projektmanager über Wissen, Erfahrung und Kompetenzen verfügt, um Projekte erfolgreich umzusetzen.

PMBoK

Das PMI hat viele Handbücher herausgebracht, doch «A Guide to the Project Management Body of Knowledge» (PMBoK oder PMBOK) ist das mit Abstand bekannteste. Die PMP-Zertifizierung basiert auf diesem Handbuch. Die sechste Ausgabe des PMBOK umfasst alles, was man im Projektmanagement wissen muss, und gilt in der Branche als anerkannte Best-Practice. Bitte klicken Sie hier, um Neuerungen beim PMBOK® Guide – Sixth Edition zu erfahren

6 Gründe, warum Sie Ihr PMP-Seminar bei QRP machen sollten

  • 1 PMP belegt, dass Sie eine gängige Projektmanagement-Methode anwenden, und lässt Sie Teil einer Gemeinschaft von über 870.000 Fachleuten weltweit werden.
  • 2 Im Rahmen der Studie «Earning Power: Project Management Salary Survey, Tenth Edition» gaben Teilnehmer mit PMP-Zertifikat ein höheres mittleres Jahresgehalt an als Teilnehmer ohne PMP-Zertifikat―im Durchschnitt 23 % mehr.
  • 3 Die PMP-Projektmanagement-Zertifizierung zeigt, dass Sie über Erfahrungen als auch Kompetenzen verfügen und hilft Ihnen, die in der jahrelangen Praxistätigkeit geleistete Arbeit zu untermauern.
  • 4 Die PMP-Zertifizierung belegt nicht nur, dass Sie die Inhalte des PMBOK genauestens kennen, sondern auch, dass Sie über die nötige Handlungskompetenz verfügen, um das Know-how und die Tools auf Ihre Projekte anzuwenden.
  • 5 PMP kann zum Managen von Projekten in Privatunternehmen, in der öffentlichen Verwaltung, in gemeinnützigen Organisationen u. a. eingesetzt werden.
  • 6 Die Nachfrage nach Projektmanagern wächst und viele Organisationen verlangen PMP als Referenzstandard: PMP-zertifizierte Fachleute weisen nach, dass sie die richtigen Skills haben, um Projektteams zu führen und hervorragende Projektergebnisse zu erreichen.

PMP Kurs und Zertifizierung

Jetzt anschauen

Programm
des PMP-Kurses

Schulungskatalog herunterladen

NÄHERE INFORMATIONEN

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, zögern Sie bitte nicht und kontaktieren Sie uns über unser nachstehendes Kontaktformular.

Name*
Nachname*
Email*
Telefon*
Anmerkungen


Welche Neuerungen gibt es beim PMBOK® Guide – Sixth Edition?

pmbok pmp project management professional pmi

Im September 2017 wurde der PMBOK® Guide – Sixth Edition veröffentlicht. Die Prüfungsmodalitäten sind gleich geblieben, die PMP-Prüfungsinhalte wurden jedoch zum 26. März 2018 aktualisiert, um Neues zu berücksichtigen.

Folgende Änderungen wurden gemacht:

  • Neues Kapitel zur Führungsrolle des Projektmanagers – einschliesslich benötigte Kenntnisse, Kompetenzen und Erfahrungen.
  • Aus 47 Projektmanagement-Prozessen sind 49 geworden, 6 Prozesse wurden umbenannt.
  • Teil 2 des PMBOK® Guide wurde durch das American National Standards Institute (ANSI) akkreditiert und muss nun alle vier bis fünf Jahre aktualisiert werden.
  • Der PMBOK® Guide – Sixth Edition umfasst Informationen darüber, wie seine Ansätze in agilen Umgebungen umzusetzen sind — ein Novum beim PMI. Weitere neue Inhalte: Trends und neue Praktiken, Hinweise zur Anpassung, grösseres Augenmerk auf Strategie- und Geschäftswissen, neuer Abschnitt zur Rolle des Projektmanagers