Home/QRP international Kommerzielle Konditionen
QRP international Kommerzielle Konditionen

QRP international Kommerzielle Konditionen

BEDINGUNGEN UND KONDITIONEN

Definitionen

a) Das “Unternehmen”, “QRP” – bezieht sich auf QRP CH SAGL mit Sitz in Corso San Gottardo 46E – 6830 Chiasso, Schweiz.
b) “Kunde”, “Ihr”, “Sie” – bezieht sich auf die Person, die bei QRP kauft und beabsichtigt, an einer Schulungsveranstaltung teilzunehmen.
c) “Allgemeine Geschäftsbedingungen” – bezieht sich auf die Nutzungs- und Geschäftsbedingungen, unter denen alle Käufe getätigt und die Website genutzt werden.
d) “Buchungsformular” – dies ist eine Vereinbarung zwischen QRP und seinen Kunden, in Bezug auf die voraussichtliche Erbringung von Dienstleistungen.
e) “Joining Instructions” – dies bezieht sich auf eine Reihe von Anweisungen, die dem Kunden nach Zahlungseingang in Bezug auf veranstaltungsbezogene Details gegeben werden.
f) “Arbeitstage” – dies bezieht sich auf Tage zwischen Montag und Freitag, ausgenommen gesetzliche Feiertage.

Gebühren und Mehrwertsteuer

Die angegebene Währung (CHF, EUR) ist verbindlich. Alle Preise verstehen sich in der Regel ohne Mehrwertsteuer. Bildungsleistungen, die in der Schweiz erbracht werden, sind von der Mehrwertsteuer befreit, die daher nicht erhoben wird.
Auf alle anderen erbrachten Leistungen wird die gesetzliche Mehrwertsteuer erhoben. Für im Ausland erbrachte Leistungen gelten die jeweiligen nationalen Bestimmungen. Die angegebenen Preise können jederzeit und ohne besondere Ankündigung geändert werden. Bitte wenden Sie sich an Ihre lokale Niederlassung, um weitere Informationen über die angewandte Mehrwertsteuerregelung zu erhalten. Der Ort der Lieferung für Mehrwertsteuerzwecke ist der Ort des Kurses. Bei E-Learning-Kursen wird die Mehrwertsteuer unter Berücksichtigung des Ortes der Lieferung und der entsprechenden Steuergesetzgebung im Land des Verbrauchs berechnet.

Bestätigte Buchungen

Die Auftragsbestätigung zeigt an, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Sie besagt nicht, dass ein Vertrag zwischen uns zustande kommt. Die Annahme Ihrer Bestellung und damit das Zustandekommen eines Vertrages zwischen uns zeigen wir Ihnen in Form einer Rechnung an. Eine Rechnung, die sich auf die gewählte Zahlungsoption bezieht, wird verschickt, sobald die Bestätigung eingegangen ist. Wird der Kurs abgesagt oder kann der Teilnehmer nicht mehr teilnehmen, erfolgt eine Gutschrift und ggf. Rückerstattung.

Zahlungsbedingungen

  • Klassenzimmer und virtuell: Nach Eingang der Bestellung wird eine Rechnung ausgestellt. Die Kursgebühr(en), einschließlich Mehrwertsteuer, sind innerhalb von 10 Werktagen nach Ausstellungsdatum in voller Höhe zu zahlen. Alle Zahlungen müssen unabhängig von den Zahlungsbedingungen eingehen, bevor eine Prüfung ausgestellt oder vom Unternehmen geliefert wird. Die Zahlung ist sofort fällig, wenn die Buchung innerhalb von 10 Arbeitstagen nach Kursbeginn erfolgt. Wenn die Zahlung, aus welchem Grund auch immer, nicht eingeht, wird die Teilnahme an dem Kurs nicht gestattet. Diese Bedingungen sind nicht verhandelbar.
  • ‘Early Bird’ Preis: Die Kursgebühr(en), einschließlich MwSt. für Leistungen, die mit dem “Early Bird”-Preis erworben wurden, sind in voller Höhe bei Erhalt der Rechnung zu zahlen. Sollte die Zahlung, aus welchem Grund auch immer, nicht innerhalb von 7 Werktagen eingehen, wird der Standardpreis angewendet und die Differenz in Rechnung gestellt.
  • E-Learning: Eine Rechnung wird nach Eingang der Bestellung ausgestellt. Die Zahlung ist bei Erhalt der Rechnung fällig. Sollte die Zahlung, aus welchem Grund auch immer, nicht eingehen, wird die E-Learning-Dienstleistung nicht erbracht.

Stornierungen

  • Klassenzimmer und virtuell: Stornierungen werden nur akzeptiert, wenn sie schriftlich erfolgen und mindestens 10 Arbeitstage vor Kursbeginn eingehen. Bei Stornierungen, die nicht 10 Arbeitstage vor Kursbeginn erfolgen, wird eine Gebühr in Höhe von 100 % der Kursgebühr fällig. Diese Stornierungsbedingungen werden mit Erhalt der Rechnung akzeptiert.
  • E-Learning: E-Learning-Zugänge werden für sechs (6) oder zehn (10) Monate ab dem Datum des Erwerbs durch den Kunden ausgestellt. Für die Stornierung von E-Learning-Kursen wird keine Rückerstattung gewährt, unabhängig davon, wann die Stornierung mitgeteilt wird. Wenn die E-Learning-Lizenz ausgestellt wurde, werden Stornierungen nicht akzeptiert. Der in Verbindung mit der jeweiligen Lizenz erworbene Prüfungsgutschein muss vor Ablauf der Lizenz eingelöst werden.

Vor-Ort- und virtuelle Transfers

Während Übertragungen nicht ungewöhnlich sind, muss der Kunde nach dem Kauf eines Kurses das Workshop-Element innerhalb eines Kalenderjahres ab dem ursprünglichen Kaufdatum besuchen. Übertragungen nach diesem Zeitpunkt sind nicht zulässig.

  • Klassenzimmer und virtuell: Bei Umbuchungen von Kursen durch den Teilnehmer innerhalb von 10 Arbeitstagen nach Kursbeginn wird eine Gebühr in Höhe von 25 % der Kursgebühr erhoben.
  • E-learning: QRP kann den E-Learning-Zugang für Teilnehmer gegen eine Gebühr von 75 CHF pro Person (ggf. zzgl. MwSt.) verlängern.

Erstattungen
Wenn das Unternehmen dem Kunden eine Rückerstattung ausstellt, kann die Bearbeitung der Rückerstattung bis zu 10 Arbeitstage dauern. Alle relevanten Informationen, die für die Bearbeitung der Rückerstattung benötigt werden, müssen vom Kunden innerhalb dieses Zeitrahmens bereitgestellt werden.

Kursänderungen
QRP behält sich das Recht vor, jeden Kurs 3 Arbeitstage vor Beginn abzusagen oder zu verschieben. Der Kunde wird benachrichtigt, sobald diese Änderung bekannt ist. QRP wird alle angemessenen Anstrengungen unternehmen, um Änderungen dieser Art zu vermeiden. Wenn dies unvermeidlich ist, wird QRP alle vom Kunden gezahlten Gelder in voller Höhe zurückerstatten oder auf Wunsch des Kunden alle Gelder auf einen alternativen Kurs anwenden.

Prüfungs-Gutscheine

  • Klassenzimmer: Wenn Sie einen Kurs im Klassenzimmer gebucht haben, wird/werden die entsprechende(n) Prüfung(en) während Ihrer Zeit im Klassenzimmer durchgeführt. Sollten Sie Ihre Prüfung verschieben wollen, fällt eine zusätzliche Verwaltungsgebühr von 85 CHF (ggf. zzgl. MwSt.) an.
  • Virtuelles Lernen und E-Learning: Wenn Sie einen virtuellen Kurs oder einen E-Learning-Kurs gebucht haben, werden die entsprechenden Prüfungen über den Online-Proctor-Service von Ihrem eigenen Zuhause/Büro aus abgelegt. Bei der Buchung des Kurses erhalten Sie einen einlösbaren Prüfungscode, um diesen Proctor-Service in Anspruch nehmen zu können. Die Gültigkeitsdauer der Gutscheine variiert je nach Prüfungsorganisation (Peoplecert, APMG International, DOI, Opengroup).

Sie können die Prüfung innerhalb des Gültigkeitszeitraums des Gutscheins so oft wie nötig verschieben.

Prüfungsgutscheine können verlängert werden, aber nur, wenn der Gutschein noch gültig/aktuell ist. QRP kann den Prüfungsgutschein gegen eine Gebühr von 85 CHF pro Anfrage und pro Prüfung verlängern (zzgl. MwSt., falls zutreffend). Die Prüfung kann dann innerhalb des neuen Gültigkeitszeitraums des Gutscheins gebucht werden. Die Verlängerung des virtuellen oder E-Learning-Zugangs beinhaltet diese Gebühr. Sie können einen Gutschein, der sein Ablaufdatum überschritten hat, nicht verlängern, sondern müssen einen neuen Gutschein erwerben.

Peoplecert Stornogebühren

Wenn Ihr Gutschein noch gültig ist und Sie eine Peoplecert-Prüfung stornieren möchten, fallen Stornierungsgebühren an. Diese sind wie folgt:

  • Bis zu 48 Stunden vor der Prüfung: Kostenlos
    • Die Teilnehmer können den Prüfungstermin über ihr Peoplecert-Profil kostenlos stornieren oder ändern.
  • 48 Std. bis 4 Std. vor der Prüfung:
    • Kandidaten können das Prüfungsdatum direkt über ihr Peoplecert-Profil ändern, die Kosten werden Ihnen von Peoplecert in Rechnung gestellt.
    • QRP kann die Prüfung auf Anfrage für Sie stornieren. Die Kosten betragen 65 CHF pro Anfrage (ggf. zzgl. MwSt.). Sie können dann Ihre Prüfung neu buchen, wenn der Gutschein noch gültig ist.
  • 4 Std. bis 0 Std. vor der Prüfung:
    • Kandidaten können das Prüfungsdatum direkt über ihr Peoplecert-Profil ändern, die Kosten werden Ihnen von Peoplecert in Rechnung gestellt.
    • QRP kann die Prüfung auf Anfrage für Sie stornieren. Die Kosten betragen 85 CHF pro Anfrage (ggf. zzgl. MwSt.). Sie können dann Ihre Prüfung neu buchen, wenn der Gutschein noch gültig ist.

Gewährleistung und Haftung
Während QRP bei der Identifizierung des geeigneten Kurses behilflich ist, akzeptiert der Kunde, dass es in seiner Verantwortung liegt, zu überprüfen, ob die Kurse für die Anforderungen des Teilnehmers, der einen bestimmten Kurs besucht, geeignet sind und ob der Teilnehmer über das notwendige Kompetenzniveau verfügt, um die Ziele des Kurses erreichen zu können.

Copyright
Das Urheberrecht und alle anderen geistigen Eigentumsrechte an allen Kursmaterialien bleiben das alleinige und ausschließliche Eigentum von QRP. Sie verpflichten sich, die Kursunterlagen nicht zu kopieren oder deren Fotokopie zuzulassen, sie nicht an Dritte weiterzugeben oder deren Weitergabe zuzulassen, sie nicht zu verkaufen oder zu vermieten und sie nicht für die Durchführung eigener Kurse zu verwenden.

Höhere Gewalt
QRP ist berechtigt, die Lieferung zu verzögern, zu stornieren oder die gelieferte Menge zu reduzieren, wenn die Erbringung der Leistungen durch Umstände verhindert, behindert oder verzögert wird, die außerhalb der Kontrolle von QRP liegen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Streiks, Aussperrungen, Unfälle, Krieg, behördliche Maßnahmen, nationalen Notstand, terroristische Handlungen, Proteste, Aufruhr, zivile Unruhen, Explosion, Überschwemmung, Epidemie, Feuer.

Kontakt Details

QRP CH SAGL
C/O Contaci! SAGL
Corso San Gottardo 46E
– 6830 Chiasso, Switzerland
Tel: +41 (0)43 588 10 36

CH-ID: CH50140232593
BANK NAME Banca dello Stato del Canton Ticino
IBAN CH4200764163845982002
Swift ID (BIC): BSCTCH22

Go to Top