Organisatorisches Änderungsmanagement: Schlüsselfaktor für eine digitale Transformation mit ITIL 4

Datum: 30/11/2021| Kategorie: IT Governance & Service Management| Tags:

Der Schlüssel zu ITIL ist die Wertschöpfungskette und der Wertstrom, der aus sechs Hauptaktivitäten der Wertschöpfungskette besteht. Diese Aktivitäten müssen geplant und kontinuierlich verbessert werden. Dabei können spezifische Probleme auftauchen. Wie man damit umgeht und den Prozess optimiert, steht im Mittelpunkt des ITIL-Moduls Strategist: Direct, Plan and Improve.

Aber was sind die Prinzipien und Methoden, die angewendet werden können, um die Richtung und Planung zu unterstützen?

Organisatorisches Änderungsmanagement

Wenn wir über Änderungsmanagement im IT-Bereich sprechen, betonen wir eher den technologischen Aspekt, zum Beispiel die Entwicklung von Funktionalitäten oder Änderungen an einer Infrastruktur.

Je größer die Änderung ist, desto mehr hat sie Auswirkungen auf das tägliche Leben der Ressourcen. Daher muss auch der „weiche“ Aspekt der Änderung gemanagt werden. Organisatorisches Änderungsmanagement ist genau mit Änderungen in der menschlichen Umwelt verbunden. Auch Unternehmen müssen sich dieser Aspekte bewusst werden: In der Vergangenheit wurden IT-Projekte überwiegend als rein technologische Projekte betrachtet. Daher muss auch der „weiche“ Aspekt der Änderung gemanagt werden. Organisatorisches Änderungsmanagement ist genau mit Änderungen in der menschlichen Umwelt verbunden. Auch Unternehmen müssen sich dieser Aspekte bewusst werden: In der Vergangenheit wurden IT-Projekte überwiegend als rein technologische Projekte betrachtet.

Nach der Definition von ITIL 4 stellt die Praxis des organisatorischen Änderungsmanagements sicher, dass Änderungen erfolgreich und effektiv innerhalb einer Organisation umgesetzt werden und dass, durch das Handhaben des menschlichen Aspekts bei Änderungen, ein langfristiger Nutzen erzielt wird.

ITIL 4 identifiziert die Ziele und Vorteile des organisatorischen Änderungsmanagements und welche Ressourcen in diese Praxis einzubeziehen sind.

Ziele:

  • Überzeugen aller an der Veränderung beteiligten Ressourcen von den positiven Auswirkungen
  • Reduzieren oder Entfernen von Widerstand gegen Veränderungen
  • Sicherstellen, dass Veränderungen erfolgreich umgesetzt und unterstützt werden
  • Erleichterung des Übergangs von Ressourcen, Teams und der Organisation in eine gewünschte zukünftige Situation

Vorteile:

  • Verbesserungen werden reibungslos und mit nachhaltigem Nutzen umgesetzt.
  • Ressourcen verstehen das Ziel der Änderungen und deren Auswirkungen auf ihre Arbeit.
  • Ressourcen glauben an die Bedeutung und den Nutzen von diesen Änderungen.

Wer sollte in das organisatorische Änderungsmanagement miteinbezogen werden?

Die einzubeziehenden Ressourcen müssen nicht alle in IT-Teams sein: Sie können Ressourcen aus anderen Bereichen der Organisation einbeziehen, zum Beispiel aus der Personalabteilung. Oftmals verfügen Sie in dieser Abteilung über die notwendigen Fähigkeiten, um die Praxis des organisatorischen Änderungsmanagements durchzuführen. Wichtig ist, zu verstehen, welche Aktivitäten ausgelagert werden sollen und warum sie wichtig sind, und dann die Ressourcen mit den richtigen Fähigkeiten zu finden.

ITIL 4-Tipp: Bei der Durchführung von Aktivitäten zur Unterstützung einer Verbesserungsinitiative im Bereich des organisatorischen Änderungsmanagements ist es wichtig, die bereits in der Organisation vorhandenen Ressourcen zu berücksichtigen. Es kann bereits ein Team von Ressourcen mit den richtigen Fähigkeiten und Erfahrungen geben.

Daher ist es wichtig, Zeit und Ressourcen zu finden, um Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Änderungsmanagement durchzuführen und die Personalabteilung einzubeziehen. Die digitale Transformation hat auch eine organisatorische und nicht nur eine technologische Facette.

Es reicht nicht aus, an der Softwareentwicklung zu arbeiten, man muss auch Ressourcen leiten, ihr Verhalten ändern, die Kommunikation führen und Aktivitäten planen, bei denen die Ziele und der Nutzen des Projekts erläutert werden. Ein Teil der organisatorischen Änderung besteht darin, alle Mitarbeiter darin zu schulen, keine Angst vor der digitalen Transformation zu haben. Ohne organisatorisches Änderungsmanagement ist es schwierig, wenn nicht unmöglich, sich zu verbessern und weiterzuentwickeln: Es geht nicht nur um den digitalen Wandel, sondern um den kulturellen Wandel innerhalb der Organisation.

Das ITIL 4-Modul „Direct, Plan and Improve“ vermittelt die praktischen Fähigkeiten, die erforderlich sind, um eine IT-Organisation in kontinuierlicher Verbesserung mit einer starken und effektiven strategischen Ausrichtung aufzubauen. ITIL DPI bietet eine praktische Methode, um kontinuierliche Verbesserung mit der notwendigen Agilität zu planen und auch umzusetzen.

Teilen Sie diesen Beitrag, wählen Sie Ihre soziale Plattform!

Newsletter

Melden Sie sich für den QRP International-Neswletter an und erhalten Sie alle Neuigkeiten über Trends, nützliche Inhalte und Einladungen zu unseren kommenden Veranstaltungen.

QRP International wird die Informationen, die Sie auf diesem Formular angeben, verwenden, um mit Ihnen in Kontakt zu treten. Wir möchten Sie auch weiterhin mit all unseren neuesten Nachrichten und exklusiven Inhalten auf dem Laufenden halten, die Ihnen helfen sollen, in Ihrer Rolle effektiver zu sein und Ihre beruflichen Fähigkeiten auf dem neuesten Stand zu halten.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abmeldelink in der Fußzeile jeder E-Mail klicken, die Sie von uns erhalten, oder indem Sie uns unter marketing@qrpinternational.com kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Respekt behandeln. Für weitere Informationen über unsere Datenschutzpraktiken besuchen Sie bitte unsere Website. Wenn Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Daten in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketing-Plattform. Indem Sie unten klicken, um sich zu abonnieren, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Bearbeitung an Mailchimp übertragen werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.