Wie funktioniert SCRUM Methode?

Datum: 06/10/2020| Kategorie: Agile| Tags:

Scrum ist “ein Rahmen für die Entwicklung und Unterstützung komplexer Produkte“.
Es ist ein agiler Ansatz, der auf der Theorie der empirischen Prozesssteuerung basiert: Entscheidungen werden auf der Grundlage von Erfahrungen getroffen (Empirie).

Alle Aspekte der Arbeit müssen für die für das Endergebnis Verantwortlichen sichtbar sein (Transparenz).
Um diese Elemente transparent zu machen, inspiziert das Scrum-Team das Produkt während der Entwicklung häufig (Inspektion).

So können der Prozess und das Produkt bei neuen Bedürfnissen oder veränderten Marktbedingungen sofort angepasst werden (Adaption).

Der Sinn von Scrum Methode: das gesamte Team koordiniert und organisiert zusammenarbeiten zu lassen.

 

Warum Scrum Framework verwenden?

Scrum lässt sich am besten als ein Gesamtansatz zur Problemlösung verstehen, der strikte Spezifizierungen und starre, schrittweise Anweisungen vermeidet. Da sich Teams, Menschen und Projekte im Laufe der Zeit verändern und weiterentwickeln, “ermöglicht eine einzige Möglichkeit, etwas zu tun, einfach kein Wachstum“, sagt Naiburg.

Einfach ausgedrückt: Scrum Methode ist das Gegenteil einer To-Do-Liste – stattdessen ist es eine Möglichkeit, Gruppenprojekte flexibel anzugehen.

Scrum bietet zwar einen starken Rahmen für die Organisation von Produktteams und die Arbeitsplanung, aber es ist ein Rahmen, der so gestaltet werden kann, dass er sich an die Bedürfnisse eines Teams anpasst, anstatt genau zu diktieren, wie ein Team vorgehen muss.

 

Scrum-Rollen

Im Scrum Framework sind drei Rollen definiert:

. Scrum Team

Es sind die Individuen, die in den Sprints zusammenarbeiten, um die Produkte herzustellen.
Scrum-Teams erhalten die Freiheit, sich selbst zu organisieren und ihre Arbeit selbst zu verwalten, um die Effektivität und Effizienz des Teams zu maximieren.

. Scrum Master

Sie/er ist Teil des Scrum-Teams und stellt sicher, dass das Team in Übereinstimmung mit den Scrum-Regeln arbeitet. Der Scrum Master ist kein Manager, sondern der Moderator des Teams, der dafür verantwortlich ist, allen Teammitgliedern dabei zu helfen, die Theorien, Regeln und Praktiken von Scrum zu befolgen.

Sie/er stellt sicher, dass das Scrum-Team über alles verfügt, was es zur Erfüllung seiner Arbeit benötigt, wie z.B. die Beseitigung von Hindernissen, die den Fortschritt behindern.

. Product Owner

Der Product Owner vertritt den Kunden. Diese Rolle priorisiert den Rückstand und koordiniert die Bemühungen des Scrum-Teams. Der Product Owner ist eine ähnliche Rolle wie ein Projektmanager in traditionelleren Projektmanagement-Rahmenbedingungen.

Sie/er ist für die Arbeit verantwortlich, die das Team erledigen soll, unabhängig davon, ob sie einen Großteil dieser Arbeit selbst erledigen oder sie an andere Teammitglieder delegieren. Der Product Owner ist immer eine einzelne Person und kein Ausschuss; er kann zwar bei seinen Entscheidungen Input von anderen nehmen, aber die endgültige Entscheidung liegt letztlich beim Product Owner.

 

Wie funktioniert Scrum Methode?

Wenn es um Software-Entwicklung geht, kann ein Gedränge dadurch charakterisiert werden, dass die Entwickler ihre Köpfe zusammenstecken, um komplexe Probleme anzugehen.

Scrum Software-Entwicklung beginnt mit einer Wunschliste von Features – auch bekannt als Product Backlog. Das Team trifft sich zur Diskussion:

  • Backlog
  • Was noch zu vervollständigen ist.
  • Wie lange es dauern wird.

Scrum Methode stützt sich auf ein agiles Software-Entwicklungskonzept namens Sprints:

  • Sprints sind Zeiträume, in denen die Softwareentwicklung tatsächlich durchgeführt wird.
  • Ein Sprint dauert in der Regel eine Woche bis zu einem Monat, um ein Element aus dem Rückstand abzuschließen.
  • Das Ziel jedes Sprints ist es, ein verkaufsfähiges Produkt zu schaffen.
  • Jeder Sprint endet mit einer Sprint-Review.
  • Dann wählt das Team ein weiteres Stück Rückstand aus, um sich zu entwickeln – was einen neuen Sprint einleitet.
  • Die Sprints laufen so lange, bis der Projekttermin oder das Projektbudget ausgeschöpft ist.

In täglichen Scrums treffen sich die Teams, um ihre Fortschritte seit dem letzten Treffen zu besprechen und Pläne für diesen Tag zu schmieden.

  • Die Sitzungen sollten kurz sein – nicht länger als 15 Minuten.
  • Jedes Teammitglied muss anwesend und vorbereitet sein.
  • Der Scrum Master hält das Team auf das Ziel fokussiert.

 

SCRUM Events

Das Scrum Framework ist durch fünf Events gekennzeichnet. Diese sind der Sprint, Sprint Planning, Daily Scrum, Sprint Review und Sprint Retrospective.

. Sprint

Ein Sprint ist ein bestimmter Zeitraum (normalerweise zwischen einer Woche und einem Monat), in dem ein Scrum-Team ein Produkt erstellt (dies kann ein großes Projekt, mehrere kleinere Projekte, eine Reihe von Berichten, eine Version einer App usw. umfassen).

. Sprint Planning

Bei der Sprintplanung handelt es sich um ein Treffen, bei dem die während eines Sprints zu erledigende Arbeit festgelegt wird. Während dieser Besprechung definiert das gesamte Team klar die Ergebnisse des Sprints und weist die Arbeiten zu, die zur Erreichung dieses Ziels erforderlich sind.

. Daily Scrum

Das Daily Scrum (manchmal auch als Stand-Up oder Daily bezeichnet) ist ein 15-minütiges, tägliches Treffen, bei dem das Team die Möglichkeit hat, sich auf eine gemeinsame Seite zu stellen und eine Strategie für die nächsten 24 Stunden auszuarbeiten.

Die Arbeit vom Vortag wird analysiert, während Aktualisierungen für die an diesem Tag stattfindende Arbeit ausgetauscht werden.

. Sprint Review

Die Sprint-Review findet nach dem Ende eines Sprints statt. Während des Reviews erklärt der Product Owner, welche geplanten Arbeiten während des Sprints entweder abgeschlossen oder nicht abgeschlossen wurden. Das Team präsentiert dann die abgeschlossenen Arbeiten und bespricht, was gut gelaufen ist und wie die Probleme gelöst wurden.

. Sprint Retrospective

Die Sprint-Retrospektive findet ebenfalls nach einem Sprint statt. Die Retros bieten dem Team ein spezielles Forum, um ihren Prozess während des vorangegangenen Sprints zu analysieren und bei Bedarf Anpassungen vorzunehmen.

Die Leute beginnen typischerweise mit einer Art Eisbrecherspiel, um das Feedback in Gang zu bringen und uns die Möglichkeit zu geben, ehrlich mit unseren Teamkollegen zu kommunizieren.

 

SCRUM Artefakte

Kräftiger Titel, einfaches Konzept. Artefakte sind lediglich physische Aufzeichnungen, die Projektdetails enthalten. Zu den Scrum-Artefakten gehören das Product Backlog, das Sprint Backlog und die Produktinkremente.

. Product Backlog

Das Product Backlog ist eine vollständige, geordnete Liste aller Produktanforderungen und dient als alleinige Referenz für alle notwendigen Produktänderungen. Der Product Owner beaufsichtigt das Product Backlog, einschließlich der Art und Weise, wie es dem Team zur Verfügung gestellt wird, seines Inhalts und wie es bestellt wird.

. Sprint Backlog

Das Sprint Backlog ist eine Liste aller Elemente aus dem Product Backlog, an denen während eines Sprints gearbeitet werden muss. Diese Liste wird zusammengestellt, indem Elemente aus dem Product Backlog priorisiert werden, bis das Team das Gefühl hat, seine Kapazität für den Sprint erreicht zu haben.

Die Teammitglieder melden sich für Aufgaben im Sprint Backlog an, die auf Fähigkeiten und Prioritäten basieren und dem selbstorganisierenden Scrum Framework folgen.

. Product Increment

Ein Produktinkrement ist die Summe der während eines Sprints geleisteten Produktarbeit, kombiniert mit allen während der vorangegangenen Sprints geleisteten Arbeiten. Es ist Sache des Scrum-Teams, sich darauf zu einigen, was den “Done“-Status eines Produktinkrements definiert, aber alle Teammitglieder müssen sich auf die Definition einigen und diese verstehen.

Scrum ist ein Framework, das Teams verwenden, um die Arbeit gemeinsam zu erledigen. Der Jargon wird leicht zur zweiten Natur, wenn Sie ihn einmal verwendet haben, und Sie können auf diesen Spickzettel zurückgreifen, wenn Sie nicht weiterkommen.

Wenn Sie mehr über Scrum-Definitionen oder Scrum Framework-Kategorien erfahren möchten, bieten Sites wie Scrum.org und Scrumalliance.org eine Fülle von Ressourcen, um Sie noch besser auf den neuesten Stand zu bringen.

 

Scrum Beste Praktiken

Um das Beste aus Scrum Methode herauszuholen:

  • Definieren Sie Anforderungen rechtzeitig, um die Produktmerkmale so relevant wie möglich zu halten.
  • Testen und integrieren Sie das Feedback der Produkteigentümer täglich.
  • Sprint-Reviews mit Interessengruppen müssen regelmäßig durchgeführt werden.
  • Das Scrum-Team muss die Sprint-Retrospektiven nutzen, um ihre Arbeitsweise zu verbessern.
  • Führen Sie persönliche Gespräche, um Missverständnisse zu vermeiden.
  • Vertrauen Sie darauf, dass die Teams die bestmögliche Arbeit leisten.
  • Erlauben Sie den Teams, sich um die Fähigkeiten, Arbeitsstile und Persönlichkeiten der Mitarbeiter herum selbst zu organisieren.
  • Brennen Sie die Teammitglieder nicht aus. Respektieren Sie das Gleichgewicht zwischen ihrem Privat- und Berufsleben, um Stress abzubauen.

 

scrum-apmg-abc-scrum-master

Newsletter

Melden Sie sich für den QRP International-Neswletter an und erhalten Sie alle Neuigkeiten über Trends, nützliche Inhalte und Einladungen zu unseren kommenden Veranstaltungen.

QRP International wird die Informationen, die Sie auf diesem Formular angeben, verwenden, um mit Ihnen in Kontakt zu treten. Wir möchten Sie auch weiterhin mit all unseren neuesten Nachrichten und exklusiven Inhalten auf dem Laufenden halten, die Ihnen helfen sollen, in Ihrer Rolle effektiver zu sein und Ihre beruflichen Fähigkeiten auf dem neuesten Stand zu halten.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abmeldelink in der Fußzeile jeder E-Mail klicken, die Sie von uns erhalten, oder indem Sie uns unter marketing@qrpinternational.com kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Respekt behandeln. Für weitere Informationen über unsere Datenschutzpraktiken besuchen Sie bitte unsere Website. Wenn Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Daten in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketing-Plattform. Indem Sie unten klicken, um sich zu abonnieren, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Bearbeitung an Mailchimp übertragen werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.